First Lady zu Besuch

Den Ausdruck VIP versteht man möglicherweise nie richtig, bis man eine/n VIP selbst zu Besuch hat. Es war ein erhebender Moment mit all den Sicherheitsleuten aufgestellt im ganzen Werk, als die First Lady der Republik Uganda ihren Besuch in unserer Gemeinschaftshalle bestätigte.

 

Hunderte Männer und Frauen in Uniform waren um die First Lady herum, die diese Position seit nun bereits über drei Jahrzehnten bezieht. Ehem. Ehrenwerte Janet Kataaha Museveni, ehem. Parlamentsabgeordnete für Ruhaama in Ntungamo beehrte die drei-tägige Konferenz, die vom Bildungsministerium organisiert worden war.

 

Als sie zu den Kindern sprach, die wahrlich schon über zwei Stunden auf sie gewartet hatten, konnte Mrs. Janet Museveni nicht anders als ihre Dankbarkeit gegenüber unserer Direktorin und Gründerin Mama Maria Prean auszudrücken, die die co-Gastgeberin war.

 

Mitten in der Wolke von Blitzen der offiziellen Kameras, präsentierte Mama Maria die Kinder von Vision for Africa Primary School mit dem Schuldirektor Mr. Ronald Balidawa, der später die Nationalhymne sowie die Schulhymne anstimmte. Dem folgte die unglaubliche Rede, die auf der Heiligen Schrift basierte und sehr elegant vorgetragen wurde.

 

Das hinterließ die First Lady sichtlich ermutigt, aber auch fasziniert über den Christus-ähnlichen Charakter in der Schule. Später hielt sie eine kurze Rede zu den Kindern, in der sie sie ermutigte in der Schule zu bleiben und sich auch auf Jesus als ihren Erlöser zu fokussieren.

 

Mit Jubelrufen und Gesang posierten die First Lady zusammen mit unserer Direktorin Maria, dem Direktor Ronald und den Kindern für ein Foto.

 

 

 

 

Please reload

Vision for Africa Intl.

© 2016 | 2019 Vision for Africa Intl.| Impressum | Haftung | Datenschutz