Zahnärztlicher Einsatz in Tongolo

Ende Juni hatten wir auf der Halbinsel Tongolo in unserer Jehovah Rapha Clinic II die zweiten zahnärztliche Einsatzwoche mit dem Team von Hope Smiles. Diesmal war ein 14-köpfiges Einsatzteam aus den USA als Verstärkung dabei dabei, so dass auf sieben Zahnarztstühlen gleichzeitig behandelt werden konnte.

 

Über 400 von den Ärmsten der Armen konnten für einen kleinen symbolischen Beitrag von jeweils „nur" 1.000 Shilling, (ca. € 0,22) behandelt werden. Die übrigen Kosten haben wir komplett mit Hilfe von Spenden decken können. Für die Bevölkerung, die abgeschnitten ist von zahnärztlicher Versorgung und sich die weiten Transportwege in die nächstgrößere Stadt nicht leisten, kann ist es ein unermesslicher Segen und so herrscht große Dankbarkeit.

 

In vierteljährlichem Abstand planen wir, diese Einsatzwochen zu wiederholen. Dazwischen kommt in vierzehntägigem Abstand ein Zahnarzt jeweils für einen Tag um Notfälle zu behandeln.

 

Wem Gott diese Arbeit auf das Herz legt, kann gern einen Betrag auf das Konto von Vision für Afrika überweisen mit dem Vermerk „PR 65 Gebetsberg - Zahnärztliche Einsätze".

 

 

 

Please reload

Vision for Africa Intl.

© 2016 | 2019 Vision for Africa Intl.| Impressum | Haftung | Datenschutz