Fischers Fritz fischt...

...frischen Fisch für Vision for Africa! Anfang August 2015 installierte ein motiviertes Team eine Fischpilotanlage.

 

Ein Traum wird wahr. Anfang August 2015 installierte ein motiviertes Team von FTN-AquaArt Schweiz unter der Leitung von Lukas Schneeberger die Fischpilotanlage. Ein Team Afrikaner unterstütze sie dabei. Gott sei Dank konnten bis dahin sechzehn 1000-Liter-Container und ein passender Unterstand mit Strom- und Frischwasseranschluss vorbereitet werden. Auch das eingeflogene Material blieb nicht im Zoll stecken.

 

Das ugandische Department für Aquakultur lieferte nach einer Woche Aufbau ca. 2.000 Fische. Seitdem sammelt eine Gruppe von rund 3 Ugandern und einem Schweizer Erfahrung im Fische großziehen.

 

Schon einmal versucht von 1.000 Fischen mit einem Kescher im 1000 Liter Tank 50 Tilapia zu fangen? –Da musst du etwas üben oder eine andere bessere Idee haben.


Oder was machst du, wenn der Strom ausgeht und sich die Batterie-Reserven zu Ende neigen?
Hmmm… und was passiert wenn über Nacht die Bakterien im Biofilter die Arbeit aufnehmen und sich die Wasserwerte verzehnfachen?

 

Das sind einige neue Herausforderungen, die wir lieben. Mit Gottes Hilfe kommen wir Centimeter für Centimeter weiter… bis die ersten Fische Tellergrösse erreicht haben.

 

Guten Appetit! :-)

 

Projektflyer von FTN-Aquaart

Website von FTN-Aquaart

 

 

1/8

 

 

Please reload

Vision for Africa Intl.

© 2016 | 2020 Vision for Africa Intl.| Impressum | Haftung | Datenschutz