Helge's Wunsch ist am Samstag, dem 6. April 2013, am "Land of Hope" Wirklichkeit geworden: Mit einem spannenden Turnier wurde der neu angelegte Basketballplatz eingeweiht.

 

Im Mittelkreis des Platzes stehen außen die Worte "In Memory of Helge" und wichtiger noch Helge's Leitmotiv in Großbuchstaben "JESUS FIRST!" und in der Mitte seine Lebensspanne auf dieser Erde, 1988 – 2012.

 

Helge hatte ein halbes Jahr als Landschaftsgärtner bei Vision for Africa gearbeitet. Am 30. Mai letzten Jahres war sein Rückflug nach Deutschland geplant; Gott änderte jedoch sein Reiseziel und berief ihn an diesem Tag in die himmlische Heimat.


Helge lagen Jugendliche sehr am Herzen. In Deutschland hatte er unmittelbar vor seinem Einsatz in Uganda ein Jugendzentrum aufgebaut. Wie groß war sein Wunsch, auch für die Jugend in Uganda etwas zu tun. Bei seiner Beerdigung haben wir deshalb um einen Beitrag für Jugendarbeit in Uganda gebeten. Der Basketballplatz ist eins der Projekte, das wir damit verwirklichen konnten.

 

Mit viel sportlichem Ehrgeiz haben die Teams um den großen Pokal mit der Inschrift "Helge Memorial Cup" gekämpft. In der kurzen Ansprache haben wir darauf hingewiesen, dass es aber noch viel wichtiger ist, den himmlischen Preis zu gewinnen, den Jesus für uns bereit hält:

"Das Ziel vor Augen, jage ich nach dem Siegespreis: der himmlischen Berufung, die Gott uns in Christus Jesus schenkt" (Philipper 3,14)

 

 

1/35

 

 

Please reload

Vision for Africa Intl.

© 2016 | 2020 Vision for Africa Intl.| Impressum | Haftung | Datenschutz