Klinik in Tongole

15.02.2012

Durch die großzügige Spende einer lieben Freundes-Familie in Deutschland war es möglich, kürzlich mit dem Bau einer kleinen Klinik in Tongole zu beginnen.

 

Durch die großzügige Spende einer lieben Freundes-Familie in Deutschland war es möglich, kürzlich mit dem Bau einer kleinen Klinik in Tongole zu beginnen. Das ist eine ganz arme Gegend, wo wir bereits einen Kindergarten gebaut haben und jetzt noch dabei sind  eine 7 klassige Volksschule aufzubauen.

 

Weit und breit gibt es dort keine medizinische Versorgung und wir freuen uns sehr, dass wir dem Abhilfe schaffen können.


In dieser Klinik wird es neben drei Behandlungsräumen, Apotheke, auch einen Zahnbehandlungs-Raum und eine kleine Entbindungsstation geben.


Die Frau unseres Direktors der dortigen Schule musste mit bereits einsetzenden Wehen auf einem Boda-Boda (das ist ein Kleinmotorrad, das als Taxi verwendet wird) fast eine Stunden lang fahren, um in eine Klinik zu kommen, wo sie ihr Baby zur Welt bringen konnte. Allan, ihr lieber Ehemann, sagte: "Wenn mich jemand über Helden fragt, dann spreche ich über meine Frau."

 

Wir freuen uns sehr darüber, dass künftig vielen Menschen und vor allem vielen Kindern in dieser Klinik geholfen werden kann und wir beten, dass Gott diesen liebenswerten und großzügigen Spender hundertfach dafür segnet!

 

 

 

Please reload

Vision for Africa Intl.

© 2016 | 2019 Vision for Africa Intl.| Impressum | Haftung | Datenschutz