S4 und S6 Jugendkonferenz 2011

Anfang Dezember hatten wir wieder einmal eine erfolgreiche "Born to win – Our father is the King!"-Jugendkonferenz hier im "Land of Hope". 265 Studenten des Patenschaftsprogramm von Vision for Africa waren für dieses Freudenfest hier.

 

Großartig ist der Herr. Er hat wieder einmal große Dinge unter uns getan!!!


Vom 6.12 – 11.12 hatten wir wieder einmal eine erfolgreiche Jugendkonferenz hier im "Land of Hope". 265 Studenten des Patenschaftsprogramm von Vision for Africa waren für dieses Freudenfest hier.


Thema der diesjährigen Jugendkonferenz war: Jesus Christus feiern.

 

Die Woche war unterteilt in folgende Aktivitäten:

 

WILLKOMMENSABEND

Mama Maria hatte alle Studenten herzlich willkommen geheißen. Mit Leidenschaft sprach sie darüber, wie jeder einzelne von ihnen kein Unfall war, sondern eine ganz besondere Person in Gottes Augen. Gott kannte sie noch ehe sie geboren waren.

 

LEHRE ÜBER DAS EVANGELIUM & PREDIGTEN

Wir hatten einige gesegnete Lehreinheiten von Mama Maria, und Pastor Ambale sprach darüber, wie man eine Beziehung zu Gott anfangen kann und Erika Stroeer predigte über Vergebung.
Danach hatten wir dann noch Einheiten für Seelsorge und Gebet für Heilung. Viele von ihnen haben dann vergeben können. Manche von ihnen sogar sehr schmerzhafte Erfahrungen, solche wie Ablehnung, Misshandlung und Verweigerung von Grundbedürfnissen.

 

TAUFE

Am Freitag haben Mädchen und Jungs sich von unserem Pastor Hannington Ambale im Pool des "Land of Hope" taufen lassen. Wir danken Gott wirklich für diese Möglichkeiten hier.

 

LOBPREIS UND ANBETUNG 

Durch die Woche hindurch hatten wir unsere Studenten hier von Vision for Africa die uns in herrlichen Lobpreis und Anbetung geführt haben. WOW es war echt eine große Freude sehen zu können, wie all die Mädchen und Jungs Gott, ihren himmlischen Vater angebetet haben. Der Himmel war offen und wir hätten uns nicht vorstellen können, dass diese Woche tatsächlich ein Ende haben würde.

 

WEIHNACHTSFEIER

Unsere Volontäre aus Europa hatten eine besondere Weihnachtsfeier mit einem kurzen Anspiel über die Geburt Jesu und vielen anderen Aktivitäten für Samstag vorbereitet.


Das war so gut, denn manche von den Jugendlichen kamen aus muslimischen Familien, wo sie nie die Gelegenheit hatten die Freude von Weihnachten zu erleben.


Einer von ihnen hatte zum Abschluss gesagt, dass er zum ersten mal in seinem Leben Weihnachten gefeiert hat.

 

GUTE NACHRICHTEN

64 Jugendliche haben eine Entscheidung für Jesu getroffen und ihn, als ihren persönlichen Retter aufgenommen. Am Samstagabend sind dann über die Hälfte der Anwesenden nach vorne gekommen, um sich festzulegen, ihr ganzes Leben für Christus zu leben. Welch eine Freude!

 

Daraufhin hat Mama Maria noch über den Heiligen Geist gepredigt, welcher die Leidenschaft und den Hunger wachsen lassen kann in den Herzen dieser jungen Menschen nach mehr von Gottes Gegenwart in ihren Leben.

 

BESONDERER DANK

Liebe Sponsoren, wir möchten euch recht herzlich für eure Unterstützung danken. Wie hätten wir das nur ohne euch machen können, einfach undenkbar! Vielen Dank für die Samen, die ihr gesät habt. Oft wird nicht erwähnt, wie wichtig ihr seid, doch durch eure Unterstützung verändert sich viel in den Leben der Jugendlichen.

 

Gottes Segen und Frohe Weihnachten!

 

 

 

Please reload

Vision for Africa Intl.

© 2016 | 2019 Vision for Africa Intl.| Impressum | Haftung | Datenschutz