Zeugnis-Bericht

2009 kam eine Frau namens Namiyingo, Mutter von vier Kindern, zu Vision for Africa Intl. als sie bereits im Sterben lag.

Durch Vision for Africa finden Frauen, Männer und Kinder Hoffnung und Hilfe. Auch AIDS-Kranken und HIV positiv-getesten Menschen wird so gut wie möglich geholfen; die meisten von ihnen erzählen sogar gerne ihre Geschichten.

 

2009 kam eine Frau namens Namiyingo, Mutter von vier Kindern, zu Vision for Africa Intl. als sie bereits fast im Sterben lag. Sie nahm starke Medikamente (ARVS) und hatte kein Zuhause, kein Essen und ihre Verwandten hatten sie aus ihrem Haus vertrieben.

 

Sie hatte alle Hoffnung verloren, aber Gott hatte ihre Hoffnung durch Vision for Africa wieder hergestellt! Sie wurde finanziell gefördert, um ein Haus mieten zu können und nachdem es ihr tatsächlich wieder besser ging, erhielt sie eine Anstellung als Reinigungskraft und erhielt somit auch endlich regelmäßiges Einkommen. Sie sparte etwas Geld und konnte damit ein Stück Land kaufen, worauf Vision for Africa ihr sodann ein schönes Zuhause baute.


Namiyingo ist sehr dankbar und glücklich über ihr Haus und die Unterstützung, sowie auch einige andere HIV-positive Menschen, denen sehr geholfen wurde. Sie sind stolz in Vision for Africa zu sein und schätzen alle Sponsoren sehr, die Unterstützer, Paten und Spender von Vision for Africa sind.

 

Die Mitarbeiter führen im Moment ein sorgenfreies Leben und fühlen sich gesund. Sie bekommen auch jederzeit wieder Beratung, wenn sie diese benötigen.

 

Vielen Dank und Gottes reichen Segen!

 

 

Please reload

Vision for Africa Intl.

© 2016 | 2019 Vision for Africa Intl.| Impressum | Haftung | Datenschutz