Neuausstattung unseres Computerraumes

Projekt: Neuausstattung unseres Schul-Computerraumes mit 15 PCs

Projektbeginn: 10. Dezember 2009

Fertigstellung: innerhalb 2 Monaten nach Start

Status: ABGESCHLOSSEN

 

Liebe Freunde,

 

in den letzten Tagen wurde nun der lange ersehnte neue Computerraum eingerichtet! 20 Arbeitsplätze mit modernen Geräten stehen unseren Berufsschülern nun für den Unterricht zur Verfügung.


Ich danke den Spendern an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich, eure finanzielle Hilfe ist bei uns angekommen und wir konnten unsere Pläne dadurch umsetzen - viel schneller als gedacht! Der Unterricht an den neuen Geräten wird den Schülern neue und bessere Möglichkeiten für ihre Zukunft eröffnen! DANKE!


Mein Dank gilt auch der Firma Microsoft die uns in einer großzügigen Spende die Betriebssystem-Lizenzen für diese (und weitere) Computer zur Verfügung gestellt hat!


Und natürlich den Helfern bei der einwöchigen Umbauaktion - unter ihnen auch drei unserer Medien-Design Schüler, die für diese Aufgabe sogar eine Woche ihrer Ferien geopfert haben. Vielen Dank euch allen.

 

Es freut mich sehr, dass aus dieser Idee, die vor etwa einem Jahr entstand, nun Realität geworden ist!


Danke, himmlischer Vater, für die Wunder und Überraschungen, die du während dem Projekt geschenkt hast!

____________________________________________________________________________________________________

 

3. – 7. Mai 2010

____________________________________________________________________________________________________

1. Mai 2010

 

____________________________________________________________________________________________________

17. April 2010

____________________________________________________________________________________________________

19. Februar 2010

 

Nächster Schritt...

Wir haben verschiedene Angebote für die PCs eingeholt und konnten dadurch noch einmal sparen: wir fanden einen Computerhändler der uns das angefragte Modell aufgrund der großen Stückzahl wesentlich günstiger anbieten konnte als andere Firmen!


Letzte Woche wurden die Computer und alles Zubehör geliefert. Es wurde ein eigener Raum eingerichtet, in dem wir die Geräte lagern und bis zu den nächsten Ferien lagern und in Ruhe installieren können. Der Umbau des Computerraumes wird dann Ende April statt finden, wenn die Schüler in Ferien sind und wir den Unterricht nicht behindern.

 

Aufgrund der vielen Spenden konnten wir nun sogar noch 5 zusätzliche Geräte kaufen und werden so insgesamt 20 PCs in dieser Klasse haben. So kann dann auch die größeren Gruppen mit derzeit 20 Schülern jeder an einem eigenen PC arbeiten.

____________________________________________________________________________________________________

28. Jänner 2010

 

Es geht voran!

Die ersten Angebote für die Computersysteme sind bereits eingetroffen und in den nächsten Tagen werden wir uns für eines davon entscheiden.

 

In der Zwischenzeit hat einer unserer Volontäre, ein gelernter Schreiner, einen einfachen Computertisch entworfen, von dem unsere Schreinerei nun mehrere Stück bauen wird.
Auch eine Voransicht vom neuen Computerraum gibt es bereits!

 

 

____________________________________________________________________________________________________

 

12. Januar 2010

 

Es gibt wunderbare Neuigkeiten zum Projekt Computerraum:
 

Obwohl wir das Projekt erst vor 3 Wochen in unserem Rundbrief und hier auf der Website vorgestellt haben, haben sich schon so viele Spender gefunden, dass wir viel früher als erwartet mit der Arbeit beginnen können!

 

Der benötigte Betrag für das Projekt ist vollständig eingegangen, sodass wir nun alle nötigen Mittel haben um unseren Computerraum gut und modern einzurichten. So werden die PCs auch für neuere Betriebssysteme schnell genug sein und unsere Schüler werden auch in einigen Jahren noch gut mit den Geräten arbeiten können!

 

Wir danken all den Spendern von Herzen!
Ihr habt uns und vor allem unseren Berufsschülern eine wirklich tolle Weihnachtsüberraschung bereitet!

 

Wir werden nun damit beginnen, bei verschiedenen Computerhändlern hier in Uganda konkrete Angebote einzuholen um dann zu entscheiden, welche Systeme für unsere Zwecke die Besten sind.


Sobald die Schüler der Schreinerei wieder aus den Ferien zurück kommen, werden wir auch gemeinsam mit den Lehrern überlegen, wie die benötigten Tische aussehen sollen und wann sie gemacht werden können.

 

Wir werden euch natürlich auch weiter über den Stand der Dinge auf dem Laufenden halten!

____________________________________________________________________________________________________

 

22. Dezember 2009, Projektbeschreibung

 

Warum Computerunterricht

Auch in Uganda ist der Computerunterricht ein wichtiger Bestandteil einer guten Ausbildung. So bekommen auch unsere Berufsschüler alle Unterricht am PC. Sie erlernen dabei den grundsätzlichen Umgang mit einem Computer, die Funktion und Bedienung eines Betriebssystems und den Umgang mit den wichtigsten Programmen wie Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentationen.


Wir sind überzeugt, dass die Schüler im späteren Berufsleben einen großen Vorteil haben werden, wenn sie schon jetzt den grundsätzlichen Umgang mit einem Computer erlernen. Auch wenn nicht jede Berufsgruppe unmittelbar an Computern arbeitet, so ist dieses Wissen langfristig gesehen trotzdem von großem Nutzen. Ein ordentlich gestaltetes Bewerbungsschreiben und ein gut gegliederter Lebenslauf überzeugen bei einer Stellenbewerbung auch in Berufen, die nicht unbedingt Computerkenntnisse erfordern. Und wer möchte nicht auch einmal gerne per E-Mail mit Freunden in Kontakt treten, oder die neuesten Nachrichten im Internet lesen?

 

Unser Computerraum

Der Unterricht fand bisher an verschiedenen gebrauchten und relativ alten Geräten statt (Pentium II und Pentium III Prozessoren), was den Unterricht erschwert hat. Auch gibt es kaum noch Ersatzteile für diese Geräte was zur Folge hatte, dass bereits einige PCs irreparabel waren und so die Zahl der Geräte an denen unterrichtet werden kann immer kleiner wird.

 

Nun möchten wir unseren Computerraum neu ausstatten

Wir möchten einfache neue Systeme hier vor Ort kaufen um so auch sicher zu gehen, dass Ersatzteile erhältlich sein werden. Geplant sind 15 neue Arbeitsplätze (Pentium IV oder Core 2 duo Prozessoren) und geeignete Computertische (die wir in unserer eigenen Tischlerei bauen möchten). Die Kosten pro Arbeitsplatz belaufen sich auf etwa €450,--.

 

Warum neue Geräte

Wir möchten neue Systeme kaufen um uns die Administration und den Schülern das Lernen zu erleichtern. 15 baugleiche PCs erleichtern die Installation, Wartung und Reparatur erheblich und auch für die Schüler ist es einfacher, wenn es keine Rolle mehr spielt an welchem PC sie sitzen – denn hier in Uganda wächst kaum jemand mit einem PC auf, so wie das in Europa der Fall ist.

Schon oft haben Freunde uns ihre ausrangierten PCs geschenkt in der Hoffnung uns damit zu helfen. Der Transport und hohe Zollgebühren lassen solche Geschenke aber für uns teuer werden und nicht selten sind die Geräte wegen ihres Alters auch für uns nicht mehr verwendbar und landen nach der langen Reise wieder im Müll. Auch das ist ein Grund, warum wir auf neue Geräte setzen möchten, die vor Ort gekauft werden können.

 

Spenden

Wir würden uns sehr über eure Spende für dieses Projekt freuen! (als Verwendungszweck bitte angeben: Computerraum)

 

12.01.2010: Wir freuen uns, dass das nötige Geld für dieses Projekt bereits gespendet wurde! (siehe neuer Eintrag oben)

____________________________________________________________________________________________________

Bilder vom derzeitigen Computerraum

Einer unserer Schüler aus dem ersten Kurs für Mediengestalter wurde übernommen und unterrichtet nun die Schüler der Berufsschulen.

Dieser grundlegende Unterricht wird den Schülern für ihre Zukunft im Berufsleben noch mehr Chancen bieten.

 

 

 

Please reload

Vision for Africa Intl.

© 2016 | 2019 Vision for Africa Intl.| Impressum | Haftung | Datenschutz