• visionforafrica-intl

Was passiert mit den Spenden und Kindergeldern während der Covid-Zeit?

Die gute Nachricht gleich vorab: Am 10. Januar eröffnen die Schulen wieder!


Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Spendern für die stetigen Spenden, die bei uns eingegangen sind! Während der COVID-Zeit (in der die Schulen geschlossen waren) wurde das Geld für Hilfe für Notleidende, Renovierungen, Neubauten und Unterstützungen der Schüler in ihrem Zuhause verwendet.


Mit den Schuleröffnungen am 10. Januar wird auch unserem Werk wieder mehr Leben eingehaucht! Wir freuen uns, dass wir all unsere "Schäfchen" dann wieder in unseren Schulen versammelt haben (also auch in unseren zur Zeit meist ziemlich leeren Headquarters endlich wieder ein reges und fröhliches Kindergewusel sein wird :-)) und das Schul- und Patenschaftsprogramm wie gewohnt weiterlaufen kann.


Nochmal ein herzliches DANKESCHÖN an alle, die uns weiter unterstützt und auch in dieser turbulenten Zeit weiter die Treue gehalten haben und von Herzen geben! Wir können nur dankend sagen: Gott vergelt's!!!