• visionforafrica-intl

Lockdown noch enger geschnürt

Wie am Samstag, 19. Juni 2021 von dem Ugandischen Präsidenten Yoweri Museveni verkündet wurde, gelten nun für wiederum 42 Tage noch strengere Regeln im Covid-Lockdown. So wurden die öffentlichen Verkehrsmittel beispielsweise ganz eingestellt sowie das Fahren mit privaten PKWs untersagt, auch die Sperrstunde wurde von 21 Uhr auf 19 Uhr gesetzt. Die ganze Liste der neuen Covid-19-Beschränkungen:


  • Verbot von öffentlichen und privaten Transporten wiederhergestellt: Es dürfen nur noch Frachtfahrzeuge mit maximal zwei Personen fahren.


  • Der Flughafen Entebbe bleibt geöffnet.


  • Märkte bleiben geöffnet, aber Verkäufer werden aufgefordert, für 42 Tage auf den Märkten zu campieren.


  • Bodabodas dürfen keine Passagiere mehr befördern, außer kranke Menschen mit einem Schreiben der lokalen Behörden. Boda Bodas können nur bis 17 Uhr fahren.


  • Wesentliche Sektoren, die weiter arbeiten dürfen: Sicherheitsunternehmen, medizinisches Personal, Tierärzte, Versorgungsdienstleister wie Massenmedien, Wasser, Strom etc.


  • Breite Sektoren, die geöffnet bleiben: Landwirtschaft, Industrie, Tourismus, Gütertransport, Gesundheit und medizinische Dienste.


  • Einzelhandelsgeschäfte bleiben bis 19 Uhr in Betrieb.


  • 19 bis 5 Uhr Ausgangssperre eingeführt.


  • Freizeitzentren wie Bars, Wettbüros, Casinos, Strände, Fitnessstudios geschlossen.


  • Beerdigungen auf maximal 20 Personen beschränkt.


  • Sport- und Spielaktivitäten werden für 42 Tage ausgesetzt.  


  • Restaurants/Hotels bleiben geöffnet.


  • Politische und öffentliche Versammlungen sind weiterhin verboten.


  • Fabriken und Baustellen bleiben geöffnet mit der Möglichkeit zu campen.


  •  Die Wiedereröffnung von Bildungseinrichtungen wird bis nach 42 Tagen aufgeschoben.


  • Gebets- und Andachtsstätten bleiben für 42 Tage geschlossen.


  • Einkaufszentren und Shopping Malls wie Kikuubo bleiben für 42 Tage geschlossen.


  • Obligatorisches Tragen von Masken im öffentlichen Raum.


  • Halten Sie eine soziale Distanz von mindestens 2 Metern ein.


 Alle Maßnahmen bleiben für 42 Tage in Kraft.


Alle Disziplinen, die geöffnet bleiben, müssen die von der Regierung verordneten SOPs (Hygienevorschriften) einhalten.


Alle Maßnahmen bleiben 42 Tage bestehen, bis die Situation überprüft wird.