• Stefanie Alpiger, Leitung Volontäre

Künstler im "Haus Abaana"

Schon seit einiger Zeit hatten wir vom Volontärsdepartment den Wunsch, das Kinderhaus von innen neu zu streichen. Nach einigen Jahren intensiver Nutzung war dies mehr als nötig.


Was dann am Ende dabei herauskam übertraf jedoch alle Erwartungen.


Zunächst machten wir einen sauberen Anstrich. Damit hätte es eigentlich bis zum nächsten Mal gut sein können. Um aber zu vermeiden, dass es sehr schnell wieder kleine Handabdrücke und Flecken gibt, überlegten wir, einen dunkleren Sockel zu streichen. Damit es für die Kinder ein wenig nett ist, dachten wir, ein grüner Blätterdschungel wäre doch nicht schlecht.


Ja, und nun kommen unsere Künstler ins Spiel. Sie suchten geeignete Motive, bestellten die nötigen Farben und Pinsel und legten los. Und irgendwie sind Künstler ein bisschen wie Friseure (die ja auch Künstler sind, nicht wahr?), ...wenn die mal loslegen...!


Das Ergebnis könnt ihr auf den Fotos bestaunen.


Ein grosses Dankeschön geht an die Administration, die den Kauf der Farben erlaubt hat. Ein besonderes Dankeschön an die drei hauptverantwortlichen Volontäre: Valerie Zöllner, Julian (Tschulian) Siller und Alexandra Krauser.

Ein Dank geht auch an alle, die nicht namentlich genannt werden und doch ihren Teil zur Fertigstellung beigetragen haben.


Unser größter Dank gilt unserem Herrn Jesus Christus, weil er uns Allen so unterschiedliche, wunderbare Begabungen geschenkt hat, die wir zu seiner Ehre einsetzen dürfen.





© 2016 | 2020 Vision for Africa Intl.| Impressum | Haftung | Datenschutz